Ihre Sprache / Your language Beschreibung Beschreibung

Wenn es auf die Größe ankommt

Großsterilisatoren für die Biowissenschaften

An die Sterilisation in einer Laborumgebung werden besondere Anforderungen gestellt.

Die Arten der zu sterilisierenden Ladungen variieren und umfassen Flüssigkeiten, Glaswaren, Instrumente, poröse  und weitere Güter.

Die Wahl des richtigen Dampfsterilisators hängt von mehreren Überlegungen ab: Art der Ladung, Häufigkeit der Anwendung, verfügbarer Service und Ladevolumen.

Die Großsterilisatoren der TUTTNAUER-Serie erfüllen erfolgreich die an die Sterilisation gestellten Herausforderungen in Laboren und Forschungseinrichtungen.

Zur Luft-Entleerung und zur besseren Dampfdurchdringung arbeiten die Sterilisatoren mit Vorvakuum oder Schwerkraft. Die Sterilisatoren decken ein breites Einsatzgebiet ab:
in Laboren von Forschungseinrichtungen, von Universitäten, von pharmazeutischer und biotechnologischer Industrie, sowie der Lebensmittelindustrie.

Sicherheit hat bei Tuttnauer-Geräten höchste Priorität! Folgende Sicherheitsmerkmale gewährleisten die Funktionsfähigkeit, den störungsfreien Ablauf und sie minimieren Ausfallzeiten:

  • Unabhängige Doppelüberwachung von Temperatur und Druck
  • Sicherheitsventile an Mantel und Kammer
  • Dampfgenerator mit integriertem Überwachungssystem für den Wasserstand
  • Notabschaltung
  • Türsicherheit (digitale und mechanische Sicherheitsmerkmale schützen vor zu frühem Öffnen und verhindern den Programmstart, solange die Tür nicht geschlossen ist)

X

On September 12th, 2016, posted in: Allgemein, Blog, Fachartikel by
Comments are closed.