Ihre Sprache / Your language Beschreibung Beschreibung

BQC | der biomedis Quick-Check für Ihre Brut- und Kühlschränke

Im Laufe der Jahre unterliegen alle technischen Geräte einem Verschleiß, der auch die Alterung von Materialien und Betriebsstoffen einschließt. Wir stellen immer wieder fest, dass gerade Brut- und Kühlschränke häufig vernachlässigt werden, da sie meist recht „übersichtlich“ aufgebaut sind und „scheinbar“ fehlerfrei funktionieren. Werden regelmäßig Wartungen an den Geräten durchgeführt, können zwar technische Defekte und Dejustagen von Anzeigen korrigiert werden, eine Aussage, ob das Regel- und Temperaturverhalten noch  akzeptabel ist, erhält man dabei aber meist nicht.

Sofern das Labor strengen Qualitätsanforderungen durch gesetzliche oder in Regelwerken definierten Vorgaben unterliegt, wird der Nachweis der Funktions- und Leistungsfähigkeit eines Laborgerätes meist regelmäßig durch eine Qualifizierung erbracht. Der Qualifizierungsumfang ist erfahrungsgemäß in internen Verfahrensanweisungen oder in Normen definiert und nicht selten sehr zeit- und kostenintensiv. Der finanzielle Aufwand für eine Qualifizierung kann bei einem sehr umfangreichen Anforderungskatalog unter Umständen um ein Vielfaches höher sein, als der Wert des Gerätes selbst.

In sehr vielen Laboratorien bestehen solche hohen Ansprüche jedoch nicht und trotzdem kann es von Bedeutung sein, eine Aussage über die Funktionalität einzelner Geräte zu erhalten. Vielleicht haben Sie sich auch schon mal die Frage gestellt, ob das differenzierte Wachstum Ihrer Kulturen unter Umständen mit der Temperaturverteilung, dem CO2-Gehalt oder der Luftfeuchte des Inkubators zusammenhängt, ob wirklich an allen Orten im Kühlschrank die für die Proben (oder Medikamente) definierten Temperaturgrenzwerte eingehalten werden oder ob das Gerät hinsichtlich des Energieverbrauches noch wirtschaftlich ist.

 

Mit unserem BQC für Brut- und  Kühlschränke schaffen wir ab sofort Klarheit. Die Vorteile für Sie sind:

  • Kostensicherheit durch Fixpreis, inklusive Anfahrt und Arbeitszeit
  • Der gesamte Check erstreckt sich nur über einen Arbeitstag, so dass ihr Brut- oder Kühlschrank sofort wieder einsatzbereit ist
  • Auf Wunsch kann der Check auch mit „Beladung“ des Gerätes durchgeführt werden
  • Umfang des BQC
    • Temperaturmapping über 2h innerhalb des Brut- bzw. Kühlraumes mit 9 Temperaturfühlern.
      Grafische und tabellarische Dokumentation des Verlaufs
    • Optional: Ermittlung der Feuchte oder des CO2-Gehalts an einem Messort
    • Kalibrierung der Anzeigen
    • Optische Begutachtung aller Verschleiß- und sicherheitsrelevanten Teile
    • Elektrische Prüfung nach DIN VDE 0701-0702
    • Messung der Stromaufnahme
    • Kompakter und übersichtlicher Ergebnisbericht. Umfang: 4 Seiten
    • Kennzeichnung des Laborgerätes mit Prüfaufkleber
  • Ausführung der BQC durch unser akkreditiertes Prüflabor
  • Alle eingesetzten Prüf- und Kalibriergeräte sind rückführbar kalibriert
  • Rabatt bei gleichzeitiger Prüfung mehrerer Geräte

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot? Wir sind gerne für Sie da.

 

On Februar 17th, 2015, posted in: Blog, Fachartikel by
Comments are closed.